Bürgerstiftung Tecklenburger Land
Wir helfen Menschen in Not.

Ibbenbürener Volkszeitung vom 22.03.2018

Rieping sicher: Ibbenbüren hilft

Spendenaktion der Bürgerstiftung Tecklenburger Land und der Stadt Ibbenbüren

-sp- IBBENBÜREN - Hilfe kommt manchmal unerwartet und schnell. So kann das auch im Falle der Brandopfer vom Freitag in Ibbenbüren sein.
In einer Gemeinschaftsaktion der Ibbenbürener Bürger, der Bürgerstiftung Tecklenburger Land e.V. und der Stadt Ibbenbüren soll ein Soforthilfe-Paket entstehen, das die erste Not lindern kann.

Was fehlt, sind in erster Linie schnelle Finanzhilfen, die als Starthilfekapital unbürokratisch und schnell bereitgestellt werden. Dazu werden Bürger mit Herz gesucht, die mit einer auch noch so kleinen Geldspende helfen, die Ersthilfe zu ermöglichen.

Die Idee dazu kam von Werner Dirkes, ehemaliger Bauhof-Leiter und Mitglied der Bürgerstiftung. Der Vorstand der Bürgerstiftung für Menschen in Not Tecklenburger Land e. V. erklärte sich spontan bereit, die Spendenannahme und Spendenabwicklung zu übernehmen.

Die Stadt Ibbenbüren wird eine Mittlerrolle übernehmen, damit die Hilfe genau da ankommt, wo sie gerade dringend gebraucht wird. „So einen krassen Fall haben wir noch nicht gehabt“, erzählt Andrea Seidel, Leiterin des Fachdienstes Recht und Ordnung. Die Bewohner hätten nach dem Brand ja nichts mehr gehabt bis auf die Kleider, die sie am Leib trugen. Zudem hatten nicht alle Bewohner eine private Hausratversicherung. Sie benötigten also Finanzmittel, um sich tatsächlich das Notwendigste zum Leben zu kaufen.
Seidel: „Wir werden jetzt den weitergehenden Hilfebedarf feststellen.“ Gott sei Dank seien alle Bewohner noch am Freitagabend bei Bekannten und Verwandten untergekommen. „Aber was sie jetzt natürlich brauchen, sind Wohnungen.“ Die Stadt wolle dann gerne als Mittler zwischen potenziellem Mieter und Vermieter tätig werden. Bürger, die noch eine Wohnung anzubieten haben, melden sich bitte beim Fachdienst, Tel. 931-329, oder bei andrea.seidel@ibbenbueren.de.

Spendenkonten der Bürgerstiftung Tecklenburger Land:
Konto bei der Kreissparkasse Steinfurt: IBAN: DE73 4035 1060 0073 3002 79; Stichwort Brandopfer
Oder bei der VR-Bank Kreis Steinfurt eG: IBAN: DE95 4036 1906 0007 9927 02; Stichwort Brandopfer

Zwei Fragen an...
Anke Rieping, Vorsitzende der Bürgerstiftung für Menschen in Not Tecklenburger Land.

Hatten Sie schon mal einen ähnlichen Fall?
Rieping: Nein. Bisher nicht. Zumindest nicht so kurzfristig. Allersdings sind es ja gerade diese Menschen, um die wir uns auch sonst kümmern, da helfen wir im Einzelfall oder wir unterstützen Projekte. Das steht ja ausdrücklich in unserer Satzung: Wir helfen Menschen in Not schnell und unbürokratisch. Und diese Menschen haben alles verloren. Auch die ganzen ideellen Werte, Erinnerungsstücke, Bilder. Ich glaube, das kann jeder nachempfinden. Das ist wirklich furchtbar. Und da setze ich auf die Solidarität der Menschen. Da zähle ich auf Ibbenbüren.
Sie wollen keine Sachspenden?
Rieping: Nein, die Koordination von Sachspenden wäre schwierig. Zudem brauchen diese Menschen tatsächlich das Nötigste. Kleidung, Hygieneartikel, Möbel, Küchenausstattung. Und da brauchen sie natürlich kein gebrauchtes, wildes Sammelsurium. Das würden wir ja auch nicht wollen.





 

Impressum | Kontakt | Satzung (PDF)
© 2018 by Bürgerstiftung Tecklenburger Land · Oststraße 39 · 49477 Ibbenbüren · Tel.: 0 54 51 - 9 68 60 · Fax.: 0 54 51 - 96 86 86