PRESSE - ARTIKEL

Ibbenbürener Volkszeitung vom 26.11.2013

Azubi-Aktionstag der Industrie: 1000 Euro für die Bürgerstiftung und Preise für die Gewinner

Gleich mehrfachen Grund zur Freude gab es am Montagvormittag im Verlagsgebäude der Ibbenbürener Vereinsdruckerei an der Wilhelmstraße. Der Ibbenbürener Industrieverbund überreichte der Bürgerstiftung Tecklenburger Land einen Scheck in Höhe von 1000 Euro und den beiden Gewinnern eines Preisausschreibens ein iPad und „Ibbenbürener“ Einkaufsgutscheine. Am 13. September hatten sich beim Azubi-Aktionstag in Ibbenbüren 152 junge Leute bei diversen Aktionen für einen guten Zweck engagiert. Der Tag war Bestandteil der IHKAkzeptanzoffensive „Industrie – Gemeinsam/Zukunft/Leben“. Eine Gruppe der Azubis hatte auf dem Oberen Markt in Ibbenbüren selbst gebackene Waffeln angeboten und um eine Spende für die Bürgerstiftung gebeten. Der Erlös aus dieser Aktion betrug mit Unterstützung der Unternehmen des Ibbenbürener Industrieverbundes 1000 Euro. Über diese Spende freute sich am Montag die Bürgerstiftung Tecklenburger Land, die das Geld für die Projekte „Wir stiften Zukunft“ verwenden wird. Zudem freuten sich als Gewinner des Preisausschreibens Wolfgang Pischner über ein iPad und Klaus Kinzel über Einkaufsgutscheine. Unser Foto zeigt (v.l.): Klaus Rieping (IVD, Industrieverbund Ibbenbüren), Ludger Börgermann (Geschäftsführer Bürgerstiftung Tecklenburger Land), Anke Rieping (Vorsitzende Bürgerstiftung), die Auszubildenden Francis-Christin Vorreiter (IVD), Rabea Wiels (Keller HCW), Lea Oelgemöller (IVD), die Preisausschreiben-Gewinner Klaus Kinzel (Mettingen) und Wolfgang Pischner (Ibbenbüren) und Bea Ihuel (Crespel & Deiters, Industrieverbund Ibbenbüren).

Bilder


Klicken Sie auf ein Bild.
Foto: Claus Kossag