PRESSE - ARTIKEL

Ibbenbürener Volkszeitung vom 01.04.2014

Projekt „Wir für Kinder“ zertifiziert ehrenamtliche Begleiter – Sparkasse spendet

Nach den Osterferien starten 20 Teilnehmer des vierten Lehrgangs „Wir für Kinder“ ihren ehrenamtlichen Einsatz. In Schulen und Kindergärten werden sie erwartet. Sie unterstützen und fördern einzelne Kinder in den Bereichen Unterrichtsbegleitung, Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung oder sozialer Kompetenz. In Kooperation zwischen dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), der Bürgerstiftung Tecklenburger Land und der Familienbildungsstätte wurden die Frauen und Männer auf ihre Aufgabe vorbereitet. Projektleiterin Ursula Beyer (2.v.l.) steht in engem Kontakt zu den Kooperationspartnern und vermittelt derzeit sieben Grundschulen und fünf Familienzentrum die Begleiter. „Machen Sie den Kindern Mut, ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken“, forderte Anke Rieping, Vorsitzende der Bürgerstiftung Tecklenburger Land, die Absolventen auf. Jürgen Brönstrup (4.v.l.), Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Steinfurt, sah ebenfalls den Einsatz für das Gemeinwohl. Die Kreissparkasse Steinfurt hatte ein „Schwein“ mit 2500 Euro gefüllt. Aus den Händen von Anke Rieping (3.v.l) und Jutta Lutterbey (5.v.l.), Vorstandsvorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen, erhielten die Absolventen des Lehrgangs „Wir für Kinder“ ihre Zertifikate.

Bilder


Klicken Sie auf ein Bild.
Foto: Brigitte Striehn