PRESSE - ARTIKEL

Ibbenbürener Volkszeitung vom 12.07.2013

Helfen, wenn keiner mehr helfen kann

Bei Benefiz-Turnier gesammelt: Rotary Club spendet der Bürgerstiftung 2000 Euro

-dal- IBBENBÜREN. Die Bürgerstiftung Tecklenburger Land hat vom Rotary Club Tecklenburger Land eine Spende über 2000 Euro bekommen. Ludger Krusemeyer von den Rotariern überreichte Anke Rieping, Vorsitzende der Stiftung, nun einen symbolischen Scheck.
„Jedes Jahr machen wir ein Benefiz-Turnier“, erklärte Krusemeyer.

Im Mai sei die siebte Auflage der Veranstaltung gewesen. Das dabei gesammelte Geld werde stets für einen guten Zweck gespendet. „Dieses Mal geht es an die Bürgerstiftung, weil sie viel Gutes für Bedürftige vor der Haustür tut.“
Anke Rieping freute sich über die Spende: „Das finde ich super. Ich kann gar nicht sagen, wie dringend wir das brauchen können.“ Die Summe komme der Arbeit der Stiftung zugute – und damit den Bedürftigen. „Wir helfen, wenn keiner mehr helfen kann“, sagte Rieping.

Bilder


Klicken Sie auf ein Bild.
Foto: Daniel Lüns