DER STIFTUNGSZWECK

Gemäß der Satzung hilft die Stiftung einzelnen Menschen und fördert Vorhaben wie zum Beispiel:
  • Integrationsprogramme für gefährdete Jugendliche
  • Wahrung und Förderung einer unabhängigen Lebensführung von Senioren
  • Integrationshilfen für Behinderte
  • Hilfe bei der Wohnraumversorgung
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Hausrat, Kleidung und Möbeln
Über die konkreten Fördermaßnahmen entscheidet der Vorstand.

Anträge zur finanziellen Förderung müssen schriftlich an die Bürgerstiftung gestellt werden. Es ist sinnvoll, sich an eine Wohlfahrtsorganisation im Tecklenburger Land zu wenden, z. B. Caritas, Diakonie, DRK oder an das Sozialamt der zuständigen Wohngemeinde.